Aubergine: From Farm to Table

24.03.2016

Also mein Urteil steht fest: Das Aubergine zwischen Santa Gertrudis und Sant Miquel ist mein absolutes Lieblingslokal auf Ibiza. Traumhaft die Location: Eine Finca im Landesinneren mit großem Innenhof inklusive kleinem Gemüsegarten. Ein Traum in Weiß und Pastellgrün inmitten einem regelrechten Blütenmeer. Irgendwie erinnert mich das Ambiente ein wenig an die Weingüter in Südafrika. Auf der Speisekarte stehen mediterrane Gerichte mit frischen Zutaten aus dem eigenen Garten und von der Insel. Der vegane Burger zählt definitiv zu den besten Burgern, die ich je gegessen habe - und die waren bisher alle mit Fleisch. Genial auch das Black Chicken von einem Hof im Hinterland oder der Salat mit Ziegenkäse und caramelisiertem Kürbis. Neu 2017: Ab dieser Saison öffnet das Aubergine täglich bereits ab 9:30 Uhr und bietet ein gesundes Frühstück inklusive Eiergerichten, mit zum Beispiel Avokado, Tomate und Ziegenkäse belegten Broten und leckeren Smoothies.

 

Während es hier im Winter wunderbar beschaulich ist sollte man in der Hochsaison unbedingt reservieren!

 

Das Aubergine befindet sich derzeit in der Winterpause und öffnet am 28. Februar zunächst an den Wochenenden in die neue Saison #ibiza 2020 (Update 16.02.2020)

 

Preisniveau: €€ (von €€€)

Lage: An der Carretera de San Miguel bei km 9,9 zwischen Sta Gertrudis und Sant Miquel

Tel: +34 971 090 055

eMail: info@aubergineibiza.com

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Kategorien
Archiv