© 2019 by Marcel Brunnthaler

Impressum | Datenschutzerklärung

  • White Instagram Icon
  • Twitter - White Circle
  • White Facebook Icon
Follow me

Formentera-Traumstrand Es Arenals

17.07.2016

 

Für mich ist es ein Muss, wenn man Urlaub auf Ibiza macht: Ein Ausflug nach Formentera. Türkisblau schimmerndes, kristallklares Wasser in Kombination mit endlosen weißen Sandstränden wie in der Karibik, Dünen die an Sylt erinnern lassen und dazu der gewisse Hippieflair – Formentera ist ein wahres Paradies! Bei der etwa 40-minütigen Überfahrt mit dem Boot passiert man bereits die wohl bekanntesten Strände Ses Illetes mit den davor liegenden Yachten. Diese Strände werden nicht umsonst regelmäßig zu den schönsten Stränden der Welt gewählt (z.B. Trip Advisor’s Nr. 1 in Europa). Dementsprechend viel ist hier allerdings auch los; dementsprechend teuer sind auch die Beach Clubs (z.B. Juan y Andrea). Etwas ruhiger und v.a. preiswerter, allerdings keineswegs weniger schön geht es da an dem bei Tagesausflüglern weniger bekannten Platja de Migjorn zu. Dieser im Süden der kleinen Balearen-Insel gelegene Strand ist zwar deutlich weiter von der Anlegestelle der Fähren in La Savina entfernt, da es sich aber ohnehin empfiehlt, sich einen Roller zu mieten (am besten gleich in Kombination mit dem Fährenticket, z.B. über Cooltra), fallen die rund 13 Kilometer jedoch nicht wirklich ins Gewicht.

Der an der Platja de Migjorn gelegene Strandabschnitt Es Arenals gilt gemeinsam mit dem Piratabus als Insidertipp der Insel. Noch in den 1990-ern war der Piratabus ein zur Strandbar umgebauter, alter Linienbus. Heute verkaufen Pascual und Edith in einer nicht weniger lässigen Bretterbude zu entspannten Klängen (im Gegensatz zu Ibiza mal kein House) Cerveza, Vino, Longdrinks und Smoothies sowie Tapas und andere kleine Gerichte.

Nachdem der Strand im Gegensatz zu Ses Illetes zum offenen Meer hin ausgerichtet ist, darf die Strömung vor Es Arenals nicht unterschätzt werden. Ungeübte Schwimmer sollten nur bei grüner Fahne und am besten in der Nähe eines der Rettungsschwimmer-Türme ins Wasser gehen und nicht zu weit raus schwimmen.

 

Preisnivieau Piratabus: € (von €€€)

Lage: Im Südosten der Insel; vor Es Calò von der PM-820 nach rechts in Richtung „platje de Migjorn“/„platja des Arenals“ abbiegen

 

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Kategorien
Archiv