© 2019 by Marcel Brunnthaler

Impressum | Datenschutzerklärung

  • White Instagram Icon
  • Twitter - White Circle
  • White Facebook Icon
Follow me

Mietwagen mit Hippie-Feeling: Mit einer Ente auf Ibiza

18.07.2018

 

Das geht schon mal richtig gut los: Gerade saß ich noch im Flieger, nicht einmal 30 Minuten später drehe ich den Schlüssel meines Autos auf dem Parkplatz P1 direkt vor dem Terminalgebäude. So schnell saß ich auf Ibiza in der Hauptsaison noch nie in einem Mietwagen! Die Entscheidung, eine Ente von Ducks United auszuprobieren, hat also nicht nur eine emotionale Komponente, sondern auch ganz rationale Vorteile. 

 

Das schafft kein Ferrari

Froschgrün, Baujahr 1978, 28 PS – das ist mein Mietwagen für die nächsten 4 Tage. Schneller als gedacht gewöhnt man sich an die 4-Gang-Schaltung, bei der man einen Hebel am Lenkrad in den gewünschten Gang drücken beziehungsweise ziehen muss. Die Reaktionen der anderen Verkehrsteilnehmer sind ziemlich genial: Wer nicht winkt oder sein Handy für ein Foto zückt, strahlt mich zumindest an. Das schafft wohl nicht einmal ein Ferrari. Ganz abgesehen davon, dass eine Oldtimer-Ente definitiv besser zu Ibiza passt, als jeder Sportwagen. Mit einer Ente von Ducks United bekommt man quasi Hippie-Feeling inklusive.

 

 

30 Enten in bestem technischen Zustand

Die Idee, auf Ibiza Enten zu vermieten, hatte der Holländer Ramon Bruijne, der mit vier Jahren zum ersten Mal in einem Citroen 2CV saß und sich später mit dem Schrauben an Enten neben seiner Ausbildung zum Koch Geld dazu verdiente. Der 35-Jährige startete 2009 mit sechs Enten auf Ibiza. Inzwischen zählen 30 Modelle von Baujahr 1977 bis 1991 in den unterschiedlichsten Farben und Designs von Hippie Style bis Glimmer zum Fuhrpark. „Du kannst nicht aussuchen, welche Ente Du bekommst“, erklärt Ramon. „Aber Du kannst Dir sicher sein, dass Du einen bestens gewarteten und absolut fahrtüchtigen Wagen von uns bekommst.“ Wenn doch einmal ein Problem auftauchen sollte, kommt entweder sofort ein Mechaniker oder die Ente wird ausgetauscht.

 

 

Ideal für Secret Beaches und Schotterpisten

Was ich selbst nicht gedacht hätte: Eine Ente ist absolut Ibiza-tauglich. Und mit absolut meine ich, dass man mit einer Ente selbst die übelsten Wege mit den ärgsten Schlaglöchern geradezu spielerisch meistert. Und zu vielen schönen Stränden oder auch Aussichtspunkten sind es genau diese „Straßen“, die entsprechend der Mietverträge der allermeisten Mietwagen-Anbieter ausdrücklich nicht genutzt werden dürfen; wer es dennoch tut, hat keinen Versicherungsschutz. „Im Gegensatz zu den üblichen Vermietern darfst Du mit meinen Enten auch die Schotterpisten nehmen”, sagt Ramon. „Mit der vergleichsweise großen Bodenfreiheit und den schmalen Reifen ist ist eine Ente geradezu geländetauglich.“ Ramon muss es wissen: Schließlich ist er mit einer Ente bereits über 4.000 Kilometer durch die Sahara gefahren.

 

 

Moderate Preise für ein besonderes Erlebnis

Die Preise liegen je nach Saison und Mietdauer zwischen 25 und 60 Euro pro Tag und sind damit durchaus mit den „normalen“ Anbietern zu vergleichen. Für die Übergabe und Rücknahme am Airport kommen zwischen 8 und 21 Uhr allerdings noch jeweils 30 Euro dazu. Gegen eine Extra-Grbühr kann zudem die Selbstbeteiligung von 1.250 Euro auf 250 Euro reduziert werden.

 

E-Mail: ibiza@ducksunited.com

Tel.: +31 (0) 624471375

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Kategorien
Archiv