© 2019 by Marcel Brunnthaler

Impressum | Datenschutzerklärung

  • White Instagram Icon
  • Twitter - White Circle
  • White Facebook Icon
Follow me

Geheimtipp: Paella to go in Santa Gertrudis

02.12.2018

 

Ich werde oft gefragt, wo es die beste Paella auf Ibiza gibt. Paella steht natürlich in den allermeisten Lokalen auf der Karte. Doch die Unterschiede sind groß – hinsichtlich der Qualität und natürlich, was den Preis betrifft. Eine der besten Paellas der Insel gibt es meiner Meinung nach in dem unscheinbaren Restaurante Santa Gertrudis. Der Clou – und was kaum ein Urlauber weiß: Jeden Sonntag wird die Paella in dem typisch spanischen Restaurant in einer Garage in zwei riesigen Pfannen über dem offenen Feuer zubereitet und kann dann wahlweise im Restaurant gegessen werden, oder aber mitgenommen werden.

 

Geheimtipp seit 1975

Bereits seit 1975 wird in Santa Gertrudis im Herzen von Ibiza jeden Sonntag in einer Hinterhofgarage Paella in riesigen Pfannen über dem offenen Feuer zubereitet. Vor allem Einheimische kommen ab 14 Uhr mit eigenen Pfannen und Gefäßen, um die Paella mit nach Hause zu nehmen. Erstaunlicherweise hat sich das bisher kaum herumgesprochen . . .

 

Paella Marisco und Paella Pollo

Pepe und Maria, die das Restaurante Santa Gertrudis betreiben, und deren Sohn Xicu beginnen jeden Sonntag gegen 12 Uhr mit der Zubereitung der Paella. Zuerst werden auf dem Steinboden der offenen Garage zwei Feuer angefacht; wenn es ordentlich Glut hat werden zwei enorme Pfannen mit den frischen Zutaten und Reis befüllt. Dann heißt es rühren! Wie in einer perfekt einstudierten Choreographie umrunden Pepe und Xicu die beiden Pfannen mit ihren überdiemnsionalen Kochlöffeln. Meistens gibt es in der einen Pfanne eine Meeresfrüchte-Paella (Paella Marisco) und eine Paella mit Hühnchen (Paella Pollo) in der zweiten Pfanne – alles frisch von der Insel bzw. aus Ibizas Meer. Krass: Jede Pfanne ergibt rund 150 Portionen!

 

Unbedingt vorher anrufen

Wer im Lokal essen möchte, sollte rechtzeitig reservieren – spätestens am Freitag. Und wer Paella to take away abholen will, ruft am besten Sonntag Vormittag an, um sich seine Portion zu sichern. Eine (riesige) Portion für zwei Personen to go kostet 26 Euro, im Restaurant zahlt man pro Person 15 Euro.

 

Preisniveau: € (von €€€)

Geöffnet: tgl. 09:00-00:30; die Paella to go gibt es nur Sonntags

Lage: In der kleinen Fußgängerzone von Santa Gertrudis; Plaza de la Iglesia, 8, Santa Gertrudis de Fruitera

Tel: +34 971 19 70 57

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Kategorien
Archiv